Standort: Frankfurt (RG KG)
Beschäftigung: Vollzeit, unbefristet
Ansprechpartner: Julia Losse
Telefon: (+49) 069 6065–269

 

Ihre Zukunft als

Leiter Zentralanalytik (m/w/d)

 

Um die höchstmögliche Qualität unserer Produkte sicherzustellen, setzen wir auf moderne und innovative Produktions- und Abfüllanlagen und einen verantwortungsvollen Umgang mit unseren Ressourcen. Dafür benötigen wir leistungs- und qualitätsbewusste Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die die Vielfalt unseres Portfolios aktiv mitgestalten möchten. Qualität ist auch für Sie das beste Rezept? Dann sind Sie bei uns genau richtig.

Bei uns erwarten Sie neben spannenden Aufgaben ein attraktives Arbeitsumfeld mit flexiblen Arbeitszeitmodellen, betrieblicher Altersvorsorge sowie weiteren abwechslungsreichen Mitarbeiterangeboten. Auch Ihren Wissensdurst stillen wir gerne und gestalten mit Ihnen gemeinsam Ihre Weiterentwicklung in einem kooperativen Umfeld.

Ihre Aufgabe

  • Sie übernehmen Verantwortung – Sie leiten den Bereich Zentralanalytik der Radeberger Gruppe. Dazu gehört auch die Führung und Weiterentwicklung der Ihnen zugeordneten Mitarbeiter (m/w/d).
  • Sie übernehmen vielfältige Aufgaben – Sie bearbeiten lebensmittelrechtliche Fragestellungen und arbeiten bei Risikobewertungen mit. Für interne Ansprechpartner (m/w/d) und externe Labordienstleister sind Sie der erste Ansprechpartner (m/w/d). Bei Projekten im Bereich Qualität Gruppe übernehmen Sie eine zentrale Rolle und sind darüber hinaus in standortübergreifende Arbeitskreise und Projekte eingebunden.
  • Sie sorgen für reibungslose Abläufe – Sie planen und organisieren zentral koordinierte analytische und sensorische Untersuchungen (z. B. Malzanalyse, photometrische und instrumentelle Untersuchungen) für alle Gruppenstandorte. Sie stellen sowohl die termingerechte Durchführung als auch die Validität der Ergebnisse sicher.
  • Sie verbessern unsere Prozesse – Sie gestalten Veränderungsprozesse mit und entwickeln die eingesetzten Verfahren, Methoden und Arbeitsabläufe weiter.

Ihr Profil

  • Ihre Ausbildung – Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes Studium der Lebensmittelchemie, der Brauerei-, Getränke- oder Lebensmitteltechnologie oder eines vergleichbaren Studiengangs.
  • Ihre Erfahrung – Sie konnten bereits langjährige und fundierte Berufserfahrung im Bereich der instrumentellen Analytik in einem Lebensmittel- oder Getränkelabor sammeln. Hierbei haben Sie idealerweise auch erste Führungserfahrung erwerben können. Kenntnisse im Lebensmittelrecht runden Ihr Profil ab.
  • Ihre Persönlichkeit – Sie zeichnen sich durch Ihre selbstständige Arbeitsweise und Ihre gute Kommunikationsfähigkeit aus. Sie verlieren nie den Faktor Qualität aus dem Blick.
  • Ihr Know-how – Sie verfügen über fundierte MS Office-Kenntnisse. Kenntnisse in einer Laborsoftware (idealweise LABbase) sind wünschenswert.
  • Für uns selbstverständlich – Ihre Flexibilität, Ihr Engagement, Ihr Teamgeist.

Die Radeberger Gruppe als Arbeitgeber

Als Deutschlands größte private Brauereigruppe sind wir nicht nur Marktführer in der deutschen Brauereiwirtschaft, sondern inzwischen auch Softgetränke-Produzent, Logistiker, Fachgroßhändler, Getränke-Einzelhändler, Lieferservice, Leergutmanager, Lösungsanbieter für Gastronomie und Handel und vieles mehr. Entsprechend abwechslungsreich sind auch unsere Einstiegs- und Karrieremöglichkeiten.

Derzeit arbeiten rund 8000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter an unseren Standorten in ganz Deutschland oder in unserer Hauptverwaltung in Frankfurt am Main. Damit wir weiter so erfolgreich bleiben, suchen wir Menschen, die sich für uns und unsere Marken begeistern können und mit uns gemeinsam die Zukunft gestalten möchten.

Sie möchten dazu gehören? Dann freuen wir uns über Ihre Bewerbung!